Injektions- und Infusionstherapie

Achtung: Diese Veranstaltung läuft bereits; noch keine neuen Termine für einen weiteren Durchgang festgelegt.

Zertifizierte Ausbildung (ONLINE) mit Sachkundenachweis
Der BDH bietet ab diesem Jahr ein neues Modul zu Qualitätssicherung in den Praxen an.  Wie in anderen Berufen üblich, werden auch wir für verschiedene Themen sogenannte Sachkunde-Nachweise anbieten. In Kooperation mit der Hufeland-Schule Senden wird u.a. ein Fortbildungsangebot zum Erwerb des Sachkunde-Nachweises „Injektion und Infusion“ angeboten.

In 3 Online-Vorträgen und 2 Praxistagen werden die wichtigsten Fakten zu Injektions- und Infusionstechniken vorgestellt und die Praxis anschließend demonstriert und geübt. Der theoretische Teil wird mit einer MC Prüfung abgeschlossen. Aus einen Pool von Fragen, die die Teilnehmer vorab einsehen können, wird eine kurze MC-Klausur  zusammengestellt. Der Sachkunde-Nachweis wird jeweils nach erfolgreicher Klausur und aktiver Teilnahme am praktischen Seminar ausgehändigt. Die theoretischen Unterrichtseinheiten werden aufgezeichnet und stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern anschließend für eine Nachbereitung der erlernten Inhalte für eine begrenzte Zeit zur Verfügung. 
Aus Gründen einer dokumentierten Qualitätssicherung raten wir grundsätzlich allen Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Bereich keinen Sachkundenachweis vorweisen können, sehr zur Teilnahme.

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an - am besten über unser Online-Anmeldeformular.

Der theoretische Teil (mit Sachkundenachweis) wird moderiert von
HP Michael Herzog und HP Jürgen Sengebusch.

Themen:

  • Indikationen und Anwendung
  • Vorteile der injektions- und Infusionstherapie
  • Komplikationen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Grundlagen Hygienerichtlinien
  • Materialkunde / Spritzentablett
  • i.v. -Punktion, -Blutentnahme, -Injektion, -Infusion und -Verweilzugang
  • i.m. - Injektion
  • i.c. und s.c.- Inkjektion
  • Kapillarblutentnahme


Der praktische Teil (mit Sachkundenachweis) wird gestaltet von
HP Michael Herzog, HP Dagmar Wolf und Norbert Müller.

 

Theorieteil;  jeweils 17.oo - 20.00 Uhr

  • FR, 06.05. Theorie 1
    u.a. Indikationen, rechtliche Rahmenbedingungen, Hygienemaßnahmen
  • FR, 13.05. Therorie 2
    u.a. Materialkunde, Techniken I
  • FR 03.06. Theorie 3
    u.a. Techniken II

Praxisteil

  • Samstag: 11.06.22   9-17 Uhr
  • Sonntag: 12.06.22   9-15 Uhr

Ort:Hufeland-Schule Senden

 

Teilnehmerbeitrag

Theorie
Seminargebühr (inkl. Prüfung):210,- €
(180,- € für BDH-Mitglieder und Hufelandschüler:innen*)

Praxis (begrenzte Teilnehmerzahl)
Seminargebühr (inkl. Prüfung):340,- €
(290,- € für BDH-Mitglieder und Hufelandschüler:innen*)

 

Flyer (mit Anmeldeformular) zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt.Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.
Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an.