Homöopathie-Wissen vertiefen...

Aus dem Kreis unserer ehemaligen SchülerInnen kommt immer wieder die Nachfrage zu Themen, die wir in unserer straff organisierten Ausbildung nicht oder nur kurz behandeln konnten. Diesen Wünschen sind wollen wir nachkommen und bieten ab September 2018 regelmäßig für ausgebildete Homöopathen eine Seminarreihe unter dem Titel„Homöopathisches Wissen vertiefen“ an. "Bewährtes Altes und spannendes Neues homöopathisch betrachten" ist das Motto.

An diesen Tagen möchten wir gut bekannte und nicht so bekannte Mittel vorstellen und miteinander differenzieren. Es ist immer spannend, Wissen aufzufrischen und bekannte Homöopathika noch einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Gerade in der Differenzialdiagnose wird noch einmal deutlich, worin sich die Mittel - oft nur in Kleinigkeiten - unterscheiden.
Spannend ist es, etwas über die so genannten „kleinen“ Mittel zu erfahren und sie besser kennenzulernen. Wir werden sie anhand von Fällen vorstellen und auch erarbeiten lassen. Es wird bestimmt ein spannender und erfahrungsreicher Tag werden, den sich keiner entgehen lassen sollte.

Annette Trümper-Wiefhoff - „Bindung-Verbindung-Beziehung“
...muss leider verschoben werden; neuer Termin steht noch nicht fest.
Es geht um die Milchmittel, die Gruppe der Natriums, der Magnesiums und der Lilien sowie einige andere wichtige Mittel, als homöopathische Unterstützung bei Problemen mit der Bindung.

Die Workshops werden betreut vom Homöopathie-Team der Hufeland-Schule Senden.

Teilnehmergebühren pro Termin:
Die Seminargebühr beträgt 75 € (BDH-Mitglieder und Hufeland-SchülerInnen* 70 €)
Ort: Hufeland-Schule Senden

Anmeldung
Flyer inkl. Anmeldeformular zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt. Für eine bequeme Anmeldung nutzen Sie gerne unser Online-Formular.