Zertifizierte Grundausbildung
Homöopathie

Eine gründliche Ausbildung in klassischer Homöopathie bildet die Basis für eine erfolgreiche homöopathische Arbeit in der eigenen Praxis. Deshalb bieten wir eine mehrstufige Ausbildung an. Sie setzt sich i.d.R. zusammen aus einem Basisjahr und der Absolvierung der vier Aufbaumodule (s.u.). Dadurch ergibt sich i.d.R. eine dreijährige Ausbildug. Sie kann mit oder ohne Zertifikat abgeschlossen werden.

Aufbau-Module

Vier jeweils dreiteilige Module zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten ergänzen die Basisausbildung und auch das Know-how von bereits ausgebildeten und/oder praktizierenden Homöopath:innen. Alle Modul-Angebote sind Hybrid-Veranstaltungen.

Modul 1 Bewegung - Termine noch nicht festgelegt
Neuralgien, Ischialgien, Polyneuropathien, Multiple Sklerose, Restless legs
Verletzungen
Rheuma, Gicht Arthrose

Modul 2 Ausgeglichenheit
26.03.2022 Schlafstörungen
09.04.2022 Erschöpfungssyndrom
07.05.2022 Ruhelosigkeit

Modul 3 Kopf
20.08.2022 Migräne
10.09.2022 Schwindel
22.10.2022 Lähmungen

Modul 4 Seele
29.10.2022 Aggression, Zorn, Impuls-Kontrollverluste
19.11.2022 Angst, Angstzustände, Panik, Zwänge
10.12.2022 Eifersucht, Schock/Trauma, Heimweh


Die Zertifizierung erfolgt wenn 

  • eine Prüfung erfolgreich abgeschlossen wird
  • die Fachausbildung "Miasmenzyklen" belegt wurde
  • die Fachausbildung "Gesprächsführung in der Anamnese" belegt wurde
     

Klicke für mehr Infos auf den gewünschten Punkt im Menü.

Mit der Zertifizierung haben wir uns an die Richtlinien des VKHD = Verein klassischer Homöopathen Deutschlands gehalten. Die Ausbildung ist von der Stiftung Homöopathiezertifikat (SHZ) des VKHD anerkannt, die Dozenten von dort als qualifiziert geprüft.

Diese Ausbildung läuft über 3 Jahre, in denen sich die Teilnehmer Innen monatlich an einem Samstag von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr treffen, um Arzneimittelbilder, Repertorisation, Arzneimittelfindung, Anamneseführung und vieles andere mehr, was für eine erfolgreiche Homöopathiedurchführung notwendig ist, zu erlernen. Für die Zeit zwischen den einzelnen Terminen bekommen die Schüler Hausaufgaben, die darin bestehen, das Organon zu lesen und den anderen Mitschülern zu referieren, Fälle zu lösen und Repertorisationsaufgaben durchzuführen.

Die einzelnen Jahre schließen mit einer schriftlichen Prüfung ab. Die Dreijährige kann mit einer übergreifenden schriftlichen und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen werden.

Zu der zertifizierten Ausbildung gehört dann noch ein Anamnesekurs und ein Miasmenkurs.

Ob Rheuma, Gicht, Arthrose oder Osteoporose, ob Übersäuerung oder Unterversorgung mit Mineralien, in diesem Block beschäftigen wir uns mit dem Bewegungsapparat und stellen viele Mittel vor, die hier infrage kommen. Natürlich betrachten wir die Erkrankungen und Symptome unter dem Blickwinkel der Konstitution, der miasmatischen Belastung und der auslösenden Faktoren.

Neuralgien, Ischialgien, Polyneuropathien, Multiple Sklerose, Restless legs usw.
„die Nerven liegen blank" /  „das geht an die Nerven“
Hypericum, Magnesiumsalze, Gnaphalium, Cimicifuga, Colocynthis, Tellurium, Dioscorea, Kalium bichromicum, Kalium jodatum und andere

Verletzungen der Knochen, Gelenke, Wirbelsäule, Weichteile, Haut oder innerer Organe. Für jede Form der Verletzung stehen uns besondere homöopathische Mittel zur Verfügung. Diese wollen wir ausführlich vorstellen, durcharbeiten und differenzieren.
Arnika, Bellis perennis, Conium, Hamamelis, Symphytum, Calcium sulfuricum, Hekla-lava, Calendula, Ledum, Thiosinaminum, Ruta, Cantharis, Urtica, Hepar sulfuris, und andere

Rheuma, Gicht, Arthrose
Neben den Polychresten wenden wir uns auch weniger bekannten Mitteln zu und stellen diese ausführlich vor.
Calc fluoratum, Sanicula, Stellaria, Kalmia, Colchicum, Ledum, Ruta, Aurum, Rhus-toxicodendron, Bryonia, Ranunculus, Benzoicum acidum, Phytolacca


Termine:   22.01.22   |    12.02.22     |  05.03.22
Zeit:  jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühren:  1 Modul (3 Seminare): 290,00 Euro

Ort: Hufeland-Schule Senden

Ausgeglichenheit

Der Schlaf, Erschöpfung und Unruhe sind häufige Themen in der homöopathischen Praxis. Viele Mittel haben einen Bezug zu diesen Themen und können Hilfe leisten.

Schlafstörungen
Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, nicht abschalten können, was raubt mir den Schlaf? 
Coffea, Kaliumsalze, Borax, Ambra, Cina, Avena sativa, Valeriana, Latrodectus mactans, Marum verum, Passiflora, Damiana, Selenium, Ammonium, Moschus, Cypripedium, Rauwolfia, Cadmium sulfuricum und andere

Erschöpfungssyndrom
Erschöpfung, Burn out, Schwäche, was nimmt mir die Kraft?
Carbo vegetabilis, Carbo animalis, China, die Säuren, Stannum, und andere

Ruhelosigkeit
innere und äußere Unruhe, was lässt mich nicht zur Ruhe kommen?
Tarantula, Jodum,  Arsenicum jodatum, Zincum, Argentum nitricum, Argentum metallicum, Bromum, Veratrum album, Lilium tigrinum


Termine: 26.03.2022 Schlafstörungen   |   09.04.2022 Erschöpfungssyndrom  |  07.05.2022 Ruhelosigkeit

Zeit: jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnehmerbeitrag:  1 Modul (3 Seminare): 290,00 Euro
Ort: Hufeland-Schule Senden

Was ist nur los mit meinem Kopf?

Was bereitet mir Kopfschmerzen, Migräne, die kaum zu ertragen ist ... mir wird ganz schwindelig, ich fühle mich wie gelähmt.
Mittel, bei denen sich alles um Probleme mit unserem Kopf dreht, wollen wir uns in diesem Modul  genauer anschauen.

Migräne oder Kopfschmerzen
oft verbunden mit heftigen Schmerzen, Übelkeit und Schwäche.
Mittel: Glonium, Iris versicolor, Bryonia, Cocculus, Gelsemium, Sanguinaria, Apis, Belladonna,  Secale, Rhus-tox, Aurum, Spigelia

Schwindel
es dreht sich alles oder wankt und schwankt!
Mittel: Conium, Cocculus, Borax, Cannabis indica, Tabakum, Therodion, Gelsemium, Phosphorus, Cyclamen,  Zincum, Spigelia, Taxus baccata, Haplopappus

Lähmungen
Ich fühle mich wie gelähmt, nichts geht mehr, mein Kopf gehorcht mir nicht mehr.
Mittel: Causticum, Alumina, Graphites, Opium, Nux-moschata, Conium, Plumbum, Cannabis indica, Oleander


Termine
20.08.2022 Migräne  |  10.09.2022 Schwindel  |  22.10.2022 Lähmungen

Zeit: jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnehmergebühren:  1 Modul (3 Seminare) = 290,00Euro
Ort: Hufeland-Schule-Senden

Extreme Zustände durch seelische Belastungen

Aggressionen, Zorn, Angst, Panik, Schock, Trauma, Eifersucht, Heimweh und Zwangserkrankungen sind allesamt stark einschränkende seelische Belastungen, die das Leben, oder den Umgang mit den Mitmenschen erschweren und den Alltag behindern können.

Aggressionen, Zorn, Kontrollverluste
Ich weiß auch nicht, was mich immer so wütend macht oder mich ausrasten lässt.
Mittel: Solanaceae im Vergleich mit Medorrhinum, Lycopodium, Nux vomica, Cina, Lyssinum, Gallicum acidum, Tuberkulinum  

Angst, Panik, Schock, Trauma
HILFE! Ängste begleiten mein Leben, sei es z.B. Höhe, Ansteckung oder die gefühlte Bedrohung meiner Existenz, ich komme aus dem Gefühl nicht heraus und Panikattacken erschweren meinen Alltag. Seit einem einschneidenden Ereignis komme ich nicht mehr in meine Kraft.
Mittel: Argentum nitricum, Argentum metallicum, Agaricus, Calcium carbonicum, Phosphorus, Arsenicum album, Opium, Aconitum, Arnica, Ambra gisea, Picrinicum acidum, Petroleum, Platinum

Eifersucht, Heimweh, Zwänge

Das Geschwisterchen ist da, oder das erste Mal alleine weg von zu Hause. Gegen meine Zwänge komme ich nicht an.
Hyoscyamus, Lachesis, Nux-vomica, Calcium sulfuricum, Apis, Pulsatilla, Staphisagria, Phosphorus und seine Verbindungen, Capsicum, Coffea, Ignatia, Elaps, Saccharum officinale, Silicea, Syphillinum, Arsenicum album, Stramonium, Thuja


Termine
29.10.2022 Aggression, Zorn, Impuls-Kontrollverluste  |  19.11.2022 Angst, Angstzustände, Panik, Zwänge  |  10.12.2022 Eifersucht, Schock/Trauma, Heimweh

Zeit: jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnehmergebühren: 1 Modul (3 Seminare) = 290,00 Euro
Ort: Hufeland-Schule-Senden

Sie können hierden Vertrag für die dreijährige Ausbildung zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.

Bitte beachten: Wir sind anerkannter Träger für die Anrechnung eines Bildungsschecks.

Dozent:innen : HP Dr. Eva Lang, Lienen; HP Angelika Uphoff, Lienen;
TierHP Helmut Ruck, Lienen; HP Angelika Hoppe; HP Annette Trümper-Wiefhoff; HP Sylvia Lindmeyer

Dozent Miasmenseminare:
TierHP Helmut Ruck

Dozentinen Gesprächsführung / Anamnese-Seminar:
HP Dr. Eva Lang, HP Annette Trümper-Wiefhoff; HP Sylvia Lindmeyer

Interessante Links zur Homöopathie